Kalender

16

Nov

Workshop

Regionaler EU-Förderdialog 2017

ZLR III - Zentrum für Luft- und Raumfahrt | Wildau

Wein, Fingerfood und Fördermöglichkeiten besser verstehen lernen!

Planen Sie lokale, nationale oder grenzüberschreitende Projekte? Wollen Sie Ihre Kapazitäten erweitern, innovative Technologien in Ihre Prozesse integrieren, Dienstleistungen voranbringen oder neue Märkte erschließen? Benötigen Sie dafür finanzielle und strategische Unterstützung? Unterstützungsmöglichkeiten bieten hier europäische Förderprogramme! Die Praxis zeigt allerdings, dass diese sehr undurchsichtig sind, so dass Interessierte die Lianen vor lauter Förderdschungel nicht mehr sehen.

Das Enterprise Europe Network (EEN) Berlin-Brandenburg zeigt, wie die kniffligen aber verheißungsvollen Unterstützungsmöglichkeiten der EU zu verstehen sind. Die Kollegen vom EEN freuen sich auf Ihren Besuch!

Damit wir uns optimal auf Ihre Bedarfe vorbereiten können, nennen Sie uns bei der Anmeldung gerne in Schlagwörtern, was Sie für Ihre Unternehmung benötigen bzw. schon immer wissen wollten.

  • Forschung | Entwicklung (z.B. EU-Förderung für KMU)
  • Markterschließung (z.B. Markterschließungsrichtlinie)
  • Weiterbildung | Qualifizierung (z.B. Erasmus für Jungunternehmen)

Wenn Sie konkrete Vorhaben bzw. Projektideen besprechen möchten, stehen wir Ihnen im Nachgang der Veranstaltung gerne für individuelle Beratungsgespräche zur Verfügung.

Als Aufwandspauschale (für Catering, Raum, etc.) wird pro Teilnehmer ein Registrierungsentgelt in Höhe von 20,00 EUR zzgl. gesetzlicher Mwst. erhoben.