News
12.09.2018

BTU Cottbus-Senftenberg: Neues Cockpit für die Radsportler vom LKT Team Brandenburg

Die BTU Cottbus-Senftenberg hat für die Radsportler vom LKT Team Brandenburg ein maßgeschneidertes Bahnrad-Cockpit entwickelt und produziert. Bei den Weltcup-Rennen im Herbst wollen die Radprofis erstmalig damit angreifen.

More
06.09.2018

BraIn - Brandenburger Innovationspreis 2018

Brandenburger Innovationstalent gesucht! Studierende, Absolventen, SchülerInnen und Startups aus Brandenburg können sich noch bis zum 18. Oktober bewerben.

31.08.2018

Jörg Steinbach wird Brandenburgs neuer Wirtschaftsminister

Prof. Dr. Jörg Steinbach, Präsident der Brandenburgischen Technischen Universität Cottbus-Senftenberg, soll neuer Minister für Wirtschaft und Energie des Landes Brandenburg werden.

22.08.2018

Brandenburgs Wirtschaftsminister Albrecht Gerber tritt zurück

Wirtschaftsminister Albrecht Gerber wird aus persönlichen Gründen sein Amt zum 19. September aufgeben.

13.07.2018

Brandenburger Unternehmen für Umfrage zu Datenkompetenz 4.0. gesucht!

Die Agentur für wissenschaftliche Weiterbildung und Wissenstransfer e.V. (AWW e. V.) beteiligt sich seit Januar 2018 an einem Forschungsprojekt über „Datenkompetenzen 4.0 für eine digitale Arbeitswelt“, das passgenaue Weiterbildungsangebote entwickelt. Dazu werden Brandenburger Unternehmen für eine Bedarfsanalyse gesucht!

02.07.2018

Unternehmensreise Kanada

Die IHK Cottbus organisiert vom 10. bis 16. November 2018 eine Unternehmensreise nach Kanada. Brandenburger Unternehmen aus der verarbeitenden Industrie können sich bis zum 3. September anmelden!

27.06.2018

Get ready for Japan: SUWA Messe 2018

Die Wirtschaftsförderung JETRO Nagano lädt Unternehmen aus der Hauptstadtregion ein, sich am Gemeinschaftsstand zu präsentieren und am B2B auf der Messe zu beteiligen. Interessenten aus der Hauptstadtregion können sich bis zum 10. Juli anmelden! Die Reisekosten übernimmt JETRO Nagano.

26.06.2018

Neue Studie zu Arbeit 4.0

Flexible Arbeitszeitmodelle, Weiterbildung, Komplexitäts-Expertise, internationale Ausrichtung und Digitalkompetenz: laut neuer Studie zu Arbeit 4.0 sind die Brandenburger Unternehmen für die Digitalisierung der Arbeit gut aufgestellt. Die von der WFBB beauftragten Studie wurde heute in der Staatskanzlei vorgestellt und basiert auf Ergebnisse einer repräsentativen Unternehmensbefragung.

22.06.2018

Baltic TRAM: Kostenlose Analytische Messungen für Unternehmen in Nordeuropa

Noch bis zum Sepember 2018 erhalten Unternehmen im Rahmen des EU-Interreg-Projektes Baltic TRAM kostenlose Beratung und analytische Messungen an Forschungsinfrastrukturen.

21.06.2018

Neue Potentialstudie veröffentlicht

Die vom Clustermanagement Energietechnik Berlin-Brandenburg beauftragte Potentialanalyse zu Bergbau und Kraftwerkskompetenzen in der Hauptstadtregion gibt einen Überblick über aktuelle Daten, Struktur, Marktpotential und Zukunftsrelevanz. Zusätzlich sollen Marktchancen der Bergbautechnik in den relevanten Zielmärkten eingeschätzt werden.

Pages